/Finale: Sonntag auf der Formula Student Germany 2018

Finale: Sonntag auf der Formula Student Germany 2018

Unser letzter Tag auf der FSG 2018. Heute Nachmittag geht es zurück nach Nürnberg. Gut, dass die Autobahn trotz Sommerferien nicht so voll sein wird.

Nach einem kleinen Frühstück, da wir noch gestärkt von der Original Volkswagen Currywurst sind, geht es um 8:00 Uhr los Richtung Hockenheimring. Für die Teams, die in der FSE- und FSC-Klasse starten sind schon fleißig in den Vorbereitungen. Denn zwischen 8:45 Uhr und 13:00 Uhr sowie 13:30 Uhr und 18:00 Uhr heißt es Ausdauer beweisen. Im Endurance-Wettbewerb. Jetzt nochmal ordentlich Punkte sammeln, um am Abend als Gesamtsieger vom Platz zu gehen. Über eine Distanz von 22 Kilometern werden die Rennwagen der Dauerbelastung ausgesetzt. Bis zu vier Fahrzeuge sind gleichzeitig auf der Strecke. Somit heißt es neben dem Fahren, auch das Überholen muss gelernt sein. Im Wettbewerb erhalten nur die Teams Punkte, die höchstens ein Drittel langsamer waren als das schnellste Team.

Wir haben uns den Wettbewerb vom Dach des Volkswagen Karriere-Trucks angesehen. Gut, dass wir rechtzeitig dort waren, denn bereits um 15:00 Uhr war Einlass-Stopp. Danke nochmal für den guten Kaffee bei euch.

Am Abend hieß es dann Siegerehrung. Gratulation an das Team e-gnition Hamburg zu einem verdienten 3. Platz mit insgesamt 506,44 von 1.000 möglichen Punkten beim Driverless.

Lest mehr zu unserem Highlight hier: Mit Volkswagen auf der FSG 2018