/Mittwoch auf der Formula Student Germany mit Volkswagen

Mittwoch auf der Formula Student Germany mit Volkswagen

Nach unserem ersten Eindruck gestern ging es heute nach einem kleinen Frühstück im Hotel auf zum Hockenheimring. Dort angekommen haben wir erstmal bei den Pits der Teams vorbeigeschaut – fast alle schon da. Heute wurden auch die technischen Inspektionen weitergeführt, in denen alle Klassen auf Sicherheit, Neigungsstabilität, Lautstärke und Bremsen sowie die rein elektrischen Fahrzeuge auf Sicherheit des elektrischen Systems sowie Regenbeständigkeit getestet werden. Außerdem hatte die fahrerlose Klasse heute den Test ihres Notfallbremssystems.

Auch bei den Ständen der Sponsoren war viel geboten: Volkswagen hat zu jeder Stunde volle Bude, denn da gibt’s Frozen Joghurt -natürlich in Volkswagen-Blau ;). Aber nicht nur bei Unterzuckerung lohnt ein Besuch bei Volkswagen, denn es gibt den ganzen Tag Beratung über Einstiegsmöglichkeiten bei dem Konzern, einen Rennsimulator, eine Dachterrasse mit super Ausblick über das FSG-Gelände und vieles mehr.

Nach unserem Mittagessen – heute gab es Linseneintopf – haben wir dem Team »Ecurie Aix« von der RWTH Aachen, eines der von Volkswagen gesponserten Teams, einen Besuch bei der Box ihres Elektroautos abgestattet. Das Team war gerade schwer am Schrauben, da es beim E-Scrutineering ein Problem mit der Batterie gab. Das muss bis Freitag behoben sein, denn dann geht es auf den Track. Wir sind uns aber sicher, dass die knapp 70 Jungs und Mädels der RWTH das packen! Neben den technischen Aufgaben gab es heute für die Teams driverless und Elektro von Ecurie Aix die Vorstellung ihres Business Plans, bei der sie eine Geschäftsidee zu ihrem FSG-Fahrzeug vorstellen, sowie die Kostenanalyse, bei der jede Komponente des Autos berücksichtigt und die Kosteneffizient bewertet wird – nicht nur schrauben also! Das Team hat uns auch einen Einblick in die Stimmung zwischen den Teilnehmern gegeben, die super ist: man hilft sich gerne weiter, und abends am Zeltplatz gibt’s sowieso gemeinsame Party.

Weitere News zur Formula Student gibt’s hier: Mit Volkswagen auf der FSG 2018

Wir gehen jetzt Abendessen und haben uns gefreut, dass wir so viel gute Stimmung miterleben durften und freuen uns auf einen etwas kühleren Tag morgen und spannende Rennen am Freitag!